Die Ausbildung in Bulgarien

Inter HECS > Studium in Bulgarien > Zulassungsverfahren > Die Ausbildung in Bulgarien

Vorteile eines Studiums in Bulgarien

Die hohe Nummer an internationalen Studenten, die schon an bulgarischen Universitäten eingeschrieben sind, zeigt, dass ein Auslandsstudium in Europa und besonders in Bulgarien, eine Entscheidung ist, die du definitiv in Betracht ziehen solltest! Das Team von Inter HECS bleibt in Kontakt mit den ausländischen Studenten in verschiedensten Städten in Bulgarien und diese haben einige der Vorteile der bulgarischen Hochschulbildung mit uns geteilt.

Internationale Atmosphäre in Bulgarien

Jedes Jahr entscheiden sich Studenten aus mehr als 50 Ländern für eine Bewerbung an einer bulgarischen Universität. Viele von Ihnen kommen aus Großbritannien, Irland, Deutschland, Italien, Schweden, Pakistan, Indien, Griechenland, den Vereinigten Arabischen Emiraten und mehr. Des weiteren gibt es viele ausländische Leute, die in Bulgarien arbeiten, sowie Touristen, die das Land besuchen. All diese Aspekte tragen zu dem multikulturellen Umfeld in Bulgarien bei und lassen jeden Studenten nach vorne schauen, die verschiedenen Kulturen in Bulgarien zu entdecken und neue Freunde zu finden! Hier kannst du mehr von dem Studentenleben in Bulgarien lernen. 

Praktisches Wissen welches von bulgarischen Unis geboten wird

Die bulgarischen Universitäten konzentrieren sich auf einen Unterricht, der dich darauf vorbereitet, in jeder gewünschten Karriere erfolgreich zu sein. Der Unterricht an der Universität umfasst Seminare für 10-12 Personen in deinem Jahrgang, damit du die Möglichkeit hast, praktisches Wissen zu erwerben und deine Team- und Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Darüber hinaus beinhalten die meisten Studiengänge in Bulgarien Praktika, so dass du schon vor deinem Abschluss Berufserfahrung sammeln und dich auf zukünftige Arbeitsmöglichkeiten vorbereiten kannst!

Ein weltweit anerkanntes Diplom in Bulgarien

In Bulgarien zu studieren bedeutet, in der Europäischen Union zu studieren und dabei von der hervorragenden Qualität der Ausbildung und einem im Ausland anerkannten Abschluss zu profitieren. Wenn du zum Beispiel deinen Abschluss in Bulgarien machst, aber eine Karriere in einem anderen EU-Mitgliedsstaat anstrebst, brauchst du oft nur eine einfache Registrierung bei der jeweiligen Regierungsbehörde, bevor du in dem Bereich deiner Wahl arbeiten kannst. Außerdem bieten die bulgarischen Universitäten viele fremdsprachige Studiengänge an (Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch), was den Übergang in ein anderes Land nach dem Studienabschluss recht reibungslos gestaltet!

Günstige Studiengebühren

Die günstigen Studiengebühren sind ein großer Vorteil der Hochschulausbildung in Bulgarien! Sie hängen von der Universität und dem Studienprogramm ab, aber allgemein sind die Studiengebühren immer billiger als im Vergleich zu anderen Ländern in Europa. Zum Beispiel zahlen Studenten in der Fachrichtung Medizin auf englisch 7000 bis 8000€ pro Schuljahr. Die erschwinglichen Studiengebühren zusammen mit den geringen Lebenserhaltungskosten in Bulgarien machen das Leben als Student im Ausland viel unterhaltsamer! 

Möglichkeiten zur Beantragung eines Studienkredits

Internationale Studierende in Bulgarien beantragen oft einen Studienkredit in ihrem Heimatland. Dies ist häufig der Fall bei Studenten, die aus Schweden oder Deutschland kommen. Die Möglichkeit, ein Studiendarlehen zu beantragen, ist eine große Chance für Studierende, die nach Bulgarien ziehen wollen und von der Regierung ihres Heimatlandes unterstützt werden.

Virtuelle Tage der offenen Tür

Video der Woche